05 Dez 2017
Kundenbegeisterung: Die vier Begeisterungstypen in Unternehmen

Kundenbegeisterung ist ja immer Eines: ansteckend. Aber nicht jeder Mensch kann andere begeistern. Wir schauen uns mal an, welche Begeisterungstypen es in Unternehmen gibt. Vielleicht finden Sie ja den ein oder anderen Typen davon auch bei Ihnen in der Firma (oder erkennen sich selber).

1. Begeisterungstyp: Die Mumie

Die Mumie hat mit der Firma abgeschlossen. Sie hat irgendwann mal aufgehört, sich ins Unternehmen einzubringen. Innere Emigration. Sie ist müde, frustriert, phlegmatisch, lethargisch und ist wenig an den Zielen des Unternehmens interessiert. Noch weniger ist sie an Kundenkontakten interessiert und kann somit wenig Sinnvolles zum Thema Kundenloyalität, Kundenbindung, Kundenzufriedenheit oder gar Kundenbegeisterung beitragen.

2. Begeisterungstyp: Der Brandstifter

Der Brandstifter hat viel Energie – leider, denn diese Energie ist negativ. Sie richtet sich gegen das eigene Unternehmen. Er ist frustriert, aggressiv, ein zerstörendes und zersetzendes Element. Sabotage, Kampf, Destruktion – darum geht’s ihm. Und er steckt damit seine Kolleginnen und Kollegen an. Fatal. Löschen, unbedingt löschen!

3. Begeisterungstyp: Das Blümchen

Das Blüüümchen findet alles gut soweit, ist happy mit dem Status Quo, ein bisschen schwerfällig vielleicht – aber immer freundlich. Wenn’s ums Thema Begeisterung geht: eher ein schwaches Signal. Blümchen bewahren lieber, als dass sie gestalten. Blümchen versprühen eine „angenehme Energie“ (Bruch/Vogel).

4. Begeisterungstyp: Die Rakete

Die Rakete steckt alle mit ihrer positiven Energie an. Sie ist hochengagiert, zeigt hohe Aktivität, ein hohes Commitment mit dem Unternehmen. Sie ist leidenschaftlich, mitreissend, phantasievoll, energetisch, frisch und voller Power. Raketen wissen: Am effektivsten ist eine gelebte Überzeugung.

 

Mumie, Brandstifter, Blümchen oder Rakete – jetzt haben wir alle vier Begeisterungstypen durch. Welche Typen gibt es bei Ihnen im Unternehmen? Welcher Typ sind Sie? Natürlich gibt es auch Mischformen, aber wir sollten immer wieder versuchen, in den positiven Bereich, also in den Bereich des Blümchens und der Rakete zu kommen. Dort lauert eindeutig der größere Spaß für einen selbst.

Sie möchten ein für alle Mal wissen, wie Kundengewinnung, Kundenbindung und Kundenbegeisterung gelingen? Dann buchen Sie jetzt das neue, noch weiter verbesserte Praxis‐Seminar VOM KUNDEN ZUM FAN. Alle aktuellen Termine sind jetzt online. Dieses und viele andere Seminare können Sie auch als exklusiven Inhouse‐Workshop für Ihr Verkaufs‐ und Führungskräfteteam buchen.
Kundenbegeisterung